Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Hackfleischcurry mit Rosinen

sonstige RezeptePosted by Rincewind1969 13 Feb, 2014 23:04:40
Zutaten für 2 Portionen:
100 g Basmatireis
1 TL Salz
150 ml Wasser

1 Zucchino mittelgroß
300 g Lammhackfleisch oder Rind/Schwein
1 Knoblauchzehe
1 kl. Dose Kichererbsen
1 große Zwiebel
2 EL Curry
2 Handvoll Rosinen, gewaschen
2 EL Chiliflocken
Salz und Pfeffer
1 Bund Koriander
200 ml Naturjoghurt
etwas Öl


Zutaten für Rezept

Zubereitung:

Den Reis im Salzwasser garen, warmstellen. Zucchino und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen. Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne mit Öl anbraten und Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Rosinen dazugeben. Mit Curry, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Kurz (ca. 5 min) braten, bis das Gemüse etwas mürbe ist. Reis und Kichererbsen dazugeben, unter Rühren weiterschmoren, Koriander hacken (ein wenig zur Deko zurückbehalten) und unterheben.

Vom Feuer nehmen, Joghurt unterrühren, mit Koriander bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

hackfleischcurry mit Rosinen



Vanillezucker

sonstige RezeptePosted by Rincewind1969 27 Nov, 2012 20:36:22
Zutaten:
2 Vanilleschoten
1 kg Zucker




Zubereitung:

Vanilleschoten mit dem Rücken eines Messers glattstreichen, der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen, dieses mit einem Teil des Zuckers gleichmäßig verreiben. In ein großes Glas leere Vanilleschoten, restlichen Zucker und die Zucker-Vanille-Verreibung geben, kräftig durchschütteln, 14 Tage ziehen lassen, zwischendurch immer mal kräftig schütteln. Die Vanilleschoten sind meist noch für einen 2. Ansatz zu gebrauchen und wer nichts verschwenden will, kann danach die harten Schoten noch fein mahlen und damit einen 3. Ansatz herstellen.

Ich kaufe meine Vanilleschoten bei Madavanilla, weil es dort sehr gute Qualität zu bezahlbarem Preis gibt, was ich nicht gleich verbrauche, wird einfach eingefroren.

Spaghetti carbonara

sonstige RezeptePosted by Rincewind1969 07 Nov, 2012 12:34:10

Zutaten für 1 Portion:
Spaghetti
1 kl. Zwiebel, fein gewürfelt
75g Pancetta, klein geschnitten oder Bauchspeck
1 Eigelb
1 Zehe Knoblauch
Olivenöl
Butter oder Butterschmalz
Parmesan


Zutaten für Rezept

Zubereitung:

Anfangen mit der Sauce, die Soße wartet auf die Nudeln, denn die Sauce bindet nur gut mit den Nudeln, wenn sie noch sehr heiß sind. In einer Kasserolle Bauchspeck mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten, (jetzt Nudeln aufsetzen). Zu Speck und Zwiebeln etwas Butter geben, 2 Löffel Nudelwasser zugeben, al dente gekochte Spaghetti hineingeben, vermischen. Auf vorgewärmten Teller geben, Eigelb darauf, pfeffern und gut vermischen. Servieren mit gehobeltem Parmesan.

Zubereitungszeit: 12 Minuten

Spaghetti carbonara

Chicoreegratin

sonstige RezeptePosted by Rincewind1969 31 Oct, 2012 20:32:21

Zutaten für 3 Portionen:
1kg Chicoree
15ml Salz
750ml Wasser
2 EL Butter
1 EL Mehl
125g Sahne
100g Parmesan, frisch gerieben
2 Eier
Pfeffer
Muskat




Zubereitung:

Alle welken Blätter vom Chicoree ablösen, den Chicoree waschen und längs vierteln. In einem Topf 750ml Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Chicoree einlegen, mit Deckel etwa 5 min. sprudelnd kochen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausheben, sehr gut abtropfen lassen und in eine flache hitzebeständige Form legen. Sud aufheben.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze hellgelb werden lassen. Vom Chicoreesud 375ml abmessen und mit dem Schneebesen kräftig unterschlagen. Hitze kleinstellen, die Sauce offen 10 min. köcheln lassen. Backofen 220°C O/U vorheizen. Sauce vom Herd ziehen, Sahne und Käse unterrühren, zum Schluß auch die Eier. Sauce mit Pfeffer, Muskat würzen und über dem Chicoree verteilen. Auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und etwa 25 min backen, bis die Oberfläche knusprig braun wird.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Chicoreegratin

Karpfen polnisch

sonstige RezeptePosted by Rincewind1969 31 Oct, 2012 19:32:43

Zutaten für 2 Portionen:
1 Karpfen, halbiert, geschuppt, ausgenommen, ohne Kopf und Schwanz
1 TL Estragon
1 TL Kerbel
1 TL Salbei,
3 Möhren,
1/4 Sellerieknolle
1 kl. rote Bete
1 Stange Porree oder 1 Zwiebel
10 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter,
1 Soßenkuchen, gerieben
1 Glas Portwein
Butterflöckchen
3TL Salz
3 l Wasser

Zutaten für Rezept

Zubereitung:

Suppengemüse putzen, in Scheiben schneiden, mit dem Wasser in Topf aufsetzen (muß soviel Sud ergeben, daß Fisch nachher völlig bedeckt ist). Gewürze im Säckchen und 3 TL Salz zugeben, kochen bis Gemüse sehr weich ist.

Inzwischen Karpfen mit Fleischseite auf Zeitung legen, von restlichen Schuppen befreien, Haut mit viel Salz bedecken, vom Schwanz zum Kopf mit festem Druck der Finger Schleim abstreifen, wiederholen bis schleimfrei. Danach abspülen und von letzten Unreinheiten befreien und nochmals waschen.

Gewürzsäckchen aus dem Gemüsesud entfernen, Suppengemüse entnehmen, zerstampfen, in großen Bräter geben, soviel Gemüsesud zugeben, daß Fisch eben bedeckt wäre. Portwein zugeben, Soßenkuchen einrühren, abschmecken. Fisch innen gut salzen, viel Butterflöckchen einlegen, Fisch zusammenlegen, mit weiteren Butterflöckchen bedecken und in Sud legen. 30 min leicht simmernd ziehen lassen. Karpfen mit Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Karpfen polnisch

« PreviousNext »