Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Rotbarsch im Pergament

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 08 Aug, 2011 20:06:11
Zutaten für 3 Portionen:
500 g Rotbarschfilet
450 g Lauchzwiebeln
300 g Champignons, klein, braun
400 g Kirschtomaten
1 Bund Thymian
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer
Butter oder Butterschmalz


Zutaten für Rotbarsch im Pergament

Zubereitung:

Filets kalt abspülen, in Stücke schneiden, Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden, Champignons vierteln, Kirschtomaten halbieren, Thymianblätter von Stängel zupfen, alle Zutaten mischen und Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, pro Person zwei Pergamentblätter übereinander legen und in der Mitte mit etwas Butter bestreichen, darauf die leicht gesalzenen Fischstücke geben und reichlich Gemüsemischung darauf, wer will, kann noch ein paar Butterflöckchen darauf geben. Das Pergamentpapier zusammendrehen und die Enden umschlagen und zutackern, die gefüllten Päckchen in den vorgeheizten Backofen auf das Blech, mittlere Schiene legen und bei 180°C 25 min backen.

Dazu passt Baguette.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Rotbarsch im Pergament

Phô Bô á la Rincewind (Vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch)

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 22:41:05
Zutaten für 1 Portionen:
50 g Rinderfilet (hauchdünn geschnitten)
vietnam. Fischsauce o.ä.

150g schmale Reisbandnudeln
1 TL Salz 1 EL Essig 5%
1 l Wasser

1 Würfel Pho-Suppenextrakt oder Rinderbrühwürfel
1 EL Reisessig ca. 4%
1 EL vietnam. Fischsauce
1 Spritzer Chilisauce
1 TL Zitronensaft

1/2 Bund frischer Koriander grob gehackt (Blätter und Stiele extra)
10 Blätter Thai-Basilikum gehackt


Zutaten für Phô Bô

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel die Rinderfiletscheiben mit Fischsauce marinieren, beiseite stellen. 1 l Wasser mit Salz und Essig zum Kochen bringen, Nudeln hineingeben, 2-3 min köcheln, abgießen und Nudeln kräftig abspülen, in eine großen Suppenschüssel geben, warm stellen.
Wasser mit Brühwürfel, Reisessig, Fischsauce und Chilisauce zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen. Basilikum und die gehackten Korianderstengel über die Nudeln geben, Zitronensaft dazugeben. Die Filetscheiben mit der Marinade gleichmäßig auf den Nudeln verteilen, kochende Brühe darüber gießen, mit reichlich Koriander bestreut heiß servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Phô Bô

Griechischer Nudelsalat

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 22:31:45
Zutaten für 4 Portionen:
250g Kritharaki
1 Schale Kirschtomaten, gehackt
ca. 400g Fetakäse (Schaf), kleingewürfelt
1l Gemüsebrühe
Olivenöl
1 Schale Rucola, gehackt
1 kl. Zucchino, geraspelt
Salz, Pfeffer

Dressing:

Saft ½ Zitrone
Gemüsebrühe, ca. 100ml
2 EL Olivenöl




Zubereitung:

Nudeln in der Gemüsebrühe nach Vorschrift garen, etwa 100ml der Brühe beim Abgießen für das Dressing aufheben. Nudeln mit etwas Olivenöl vermischen, damit sie nicht zusammen kleben, abkühlen lassen.
Rucola, Zucchini, Tomaten und Feta unter die Nudeln heben, mit dem Dressing vermischen, 1 Std. ziehen lassen, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Griechischer Nudelsalat

Chinakohlsalat mit Kürbiskernöl

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 22:24:15
Zutaten für 4 Portionen:
1 großer Chinakohl
1 Banane, in Scheiben
250 g Weintrauben, kernlos
5 Orangen, filetiert, geschnitten
25 Egerlinge
250 g Emmentaler Käse, gestiftet
1 Apfel
3 Eier
Butter
50 ml Kürbiskernöl, steirisch
25 ml Balsamico, sehr alt
Pfeffer, Salz


Zutaten für Chinakohlsalat

Zubereitung:

Den Chinakohl waschen, in kleine Streifen schneiden und in einem Sieb mit kochendem Wasser überbrühen. Den Salat abtropfen lassen. Die Champignons putzen und in Streifen schneiden oder hobeln.
Den Apfel waschen und in feine Streifen schneiden. Den Salat mit den Champignons, Apfelstreifen, Orangen, Weintrauben, Bananen mischen.
In einer Pfanne die Butter schmelzen und darin ein Rührei zubereiten. Das Ei klein schneiden und ebenfalls unter den Salat mischen.
Aus dem Balsamico, kräftig Salz, Pfeffer und dem Kürbiskernöl eine Salatsauce mischen und über den Salat geben. Die Käsestifte unterheben.

Dazu passt gut ein Bauernbrot oder Baguette

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Chinakohlsalat mit Kürbiskernöl

Marokkanischer Eintopf

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 14:28:00
Zutaten für 4 Portionen:
100 g Kichererbsen
100 g Azukibohnen
2 Hühnerbrüste
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gedrückt
2 Möhren, gewürfelt
1 Zucchino, gewürfelt
1 Aubergine, gewürfelt
4 Okraschoten, blanchiert
1 l Hühnerbrühe
200g Joghurt 0,1%
1 Bund Koriandergrün, gehackt
2 TL Paprikapulver
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Cardamom gemahlen
2 TL Ingwerpulver
1-2 TL Harissa, je nach gewünschter Schärfe
1 TL Limettensaft
1 EL Olivenöl


Zutaten für Marokkanischer Eintopf

Zubereitung:

Kichererbsen und Azukibohnen 1 Tag vorher einweichen und dann 45-60 min kochen, bis sie weich sind. Zwiebeln und Hühnerbrust in Olivenöl scharf anbraten. Knoblauch, Möhren, Zuchini und Aubergine zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Kichererbsen und Azukibohnen beifügen und alles unter ständigem Umrühren kurz anbraten. Hühnerbrühe aufgießen und Paprika, Kreuzkümmel, Cardamom, Ingwer, Harissa und Limettensaft beigeben. 10 Minuten köcheln lassen. Vom Feuer nehmen, abschmecken, Okraschoten unterrühren und servieren. Auf jeden Teller 2 EL Joghurt - mit Koriandergrün vermischt - geben und unterrühren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Marokkanischer Eintopf

Next »