Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Gefüllter Hokkaidokürbis

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 12:49:50
Zutaten für 2 Portionen:
100 g Langkornreis
1 Hokkaidokürbis ca. 1 kg
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
500 g Lammhack
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Ei
50 g Du darfst "Kochen mit Finesse 7%"
50 ml Milch
50 g Greyerzer (ersatzweise Gouda), gerieben
Salz, Pfeffer


Zutaten für Rezept

Zubereitung:

Reis in leicht gesalzenem Wasser bißfest kochen, abtropfen lassen, beiseite stellen. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Den Kürbis gut waschen, halbieren und entkernen. Kürbisfleisch bis auf eine 1-2 cm dicke Wand auslösen. Kürbis innen leicht salzen. Ausgelöstes Fruchtfleisch raspeln oder fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Hack darin anbraten, abgetropften Reis und Kürbisraspeln hinzugeben, anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Masse in die Kürbisse füllen. Ei, Du darfst, Milch, Paprika verquirlen, salzen, pfeffern. Über die Füllung gießen. Mit Alufolie bedeckt bei 175 Grad Umluft 60-70 Minuten backen. Garprobe: in Kürbisrand einstechen, sollte sich wie mehlige Kartoffel anfühlen. Mit Käse bestreuen und kurz übergrillen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Gefüllter Hokkaidokürbis



Feldsalat

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 12:42:29
Zutaten für 2 Portionen:
1 Packung Feldsalat
2 EL Pinienkerne oder 4 EL grob gehackte Walnusskerne
10 Cherrytomaten, halbiert
200 g frische Champignons in dünnen Scheiben
200 g Leber oder Hühnerbrust, gewürfelt

für das Dressing:
Salz, Pfeffer
Balsamessig
Olivenöl




Zubereitung:

Feldsalat gründlich waschen und abtropfen lassen, mit dem übrigen Gemüse mischen. Leber oder Hühnerbrust in 1 TL Olivenöl leicht anbraten, so daß das Fleisch gerade durch, aber noch nicht trocken ist. Pinien- oder Walnussskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten (Vorsicht: Pinienkerne verbrennen leicht!). Vinaigrette aus Balsamessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer herstellen. Gemüse mit dem - noch heißen - Fleisch mischen, Vinaigrette darübergießen und mit den Nüssen bestreut sofort servieren.

Feldsalat

Benachin (Afrikanisches Reisgericht mit Hühnchen)

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 11:54:58
Zutaten für 6-8 Portionen:
2 Hähnchen (ca. 1,2 - 1,4 kg)
3 EL Tomatenmark
3 Fleischtomaten
6 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 L Hühnerbrühe (Instant)
1 Brühwürfel
3-4 Lorbeerblätter
5-6 Möhren
1 fester Weisskohl
1 Aubergine
1 Zucchino
3 frische Peperoni
Bohnenkraut
1 Zweig Rosmarin
500g Langkornreis
Erdnuss- oder Olivenöl
Salz, Pfeffer


Zutaten für benachin

Zubereitung:

Das Huhn in 4-6 Teile schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden, den Knoblauch sehr fein hacken. Die Tomaten brühen, abziehen, entkernen und kleinschneiden. Die Möhren putzen, halbieren und in Stücke schneiden. Die Auberginen halbieren, in Stücke oder Scheiben schneiden. Den Weisskohl achteln. Den Reis waschen und 1 L Brühe zum Kochen bringen. In einem Bräter Öl erhitzen, darin die kräftig gesalzenen Hühnerteile ringsum scharf anbraten. Unter öfterem Wenden ca. 10 Minuten braten. Dann die Zwiebeln dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark unterrühren und schmoren lassen. Die Tomaten und den schwarzen Pfeffer und den Knoblauch dazugeben. Sämtliche restlichen Gemüse dazugeben. Mit kochender Brühe löschen und aufkochen lassen. Den Brühwürfel, Lorbeer, Bohnenkraut, Rosmarin, Peperoni, evtl. Cayenne und Salz beifügen und kochen lassen. Den Weisskohl in Vierteln dazugeben und dann weitere 25 Minuten kochen lassen. Wenn das Gemüse und das Huhn gar sind, herausnehmen und warmstellen. Den Reis einrühren, aufkochen und ein paar Minuten weiterkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und den Reis garen, bis er alle Flüssigkeit aufgesogen hat. Zusammen mit dem Huhn und dem Gemüse servieren.

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Benachin (Afrikanisches Reisgericht mit Hühnchen

« Previous