Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Gefüllter Hokkaidokürbis

fettarme RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 12:49:50
Zutaten für 2 Portionen:
100 g Langkornreis
1 Hokkaidokürbis ca. 1 kg
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
500 g Lammhack
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Ei
50 g Du darfst "Kochen mit Finesse 7%"
50 ml Milch
50 g Greyerzer (ersatzweise Gouda), gerieben
Salz, Pfeffer


Zutaten für Rezept

Zubereitung:

Reis in leicht gesalzenem Wasser bißfest kochen, abtropfen lassen, beiseite stellen. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Den Kürbis gut waschen, halbieren und entkernen. Kürbisfleisch bis auf eine 1-2 cm dicke Wand auslösen. Kürbis innen leicht salzen. Ausgelöstes Fruchtfleisch raspeln oder fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Hack darin anbraten, abgetropften Reis und Kürbisraspeln hinzugeben, anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Masse in die Kürbisse füllen. Ei, Du darfst, Milch, Paprika verquirlen, salzen, pfeffern. Über die Füllung gießen. Mit Alufolie bedeckt bei 175 Grad Umluft 60-70 Minuten backen. Garprobe: in Kürbisrand einstechen, sollte sich wie mehlige Kartoffel anfühlen. Mit Käse bestreuen und kurz übergrillen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Gefüllter Hokkaidokürbis