Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Focaccia Rosmarin

Brot, Brötchen, Kuchen, KeksePosted by Rincewind1969 20 Sep, 2011 06:27:02
Zutaten für 4 Portionen:
1000 ml Weizenmehl Typ 550
500 ml Wasser
2 TL Trockenhefe
2,5 TL Salz
Olivenöl
Salz, grob
2 El Rosmarin, frisch, gehackt


Zutaten für Rezept


Zubereitung:

500 ml handwarmes Wasser in eine große Schüssel geben. 2 Teel. Trockenhefe darin auflösen. Mit einem Lochlöffel 500ml Mehl und 2,5 Teel. Salz einrühren, ca. 2 Minuten rühren, bis alles vermischt ist. Dann erneut 500 ml Mehl unterrühren. Wieder nur kurz rühren (ca. 4 Minuten). Der Teig soll sehr weich und klebrig sein, sich aber beim Rühren etwas vom Schüsselrand lösen. Schüssel abdecken und ca. 5 Std. in den Kühlschrank geben.

Danach 2 Stunden in einen warmen Raum stellen. Den Ofen bei Ober-Unterhitze auf 260°C vorheizen. Ein Backblech mit geöltem Backpapier belegen. Den Teig vorsichtig aus der Schüssel aufs Backblech fallen lassen. Dabei soll möglichst wenig Luft aus dem Teig entweichen!

Teig


Vorsichtig mit 2 TL Olivenöl bestreichen. Jetzt Finger in Öl tauchen und mit allen Fingern den Teig sanft etwas auf dem Backblech ausbreiten. Dazu die Finger in den Teig (runter bis aufs Blech) tauchen und etwas in die entsprechende Richtung ziehen, so jeweils 2 - 3 cm. Dabei sollen im Teig kleine Löcher entstehen (Löcher schließen sich bei Backen wieder, zurück bleiben nur Vertiefungen). Insgesamt soll der Teig eine Höhe von etwa 2,5 cm haben und ruhig etwas unregelmässig geformt sein. Teig erneut vorsichtig mit etwas Olivenöl bestreichen. Mit 2 Esslöffeln frischem Rosmarin (gehackt) und etwas grobem Salz bestreuen. Der Teig benötigt keine erneute Ruhezeit. Das Blech sofort in den Ofen schieben. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Schneiden und warm verzehren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Focaccia