Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Käseknäckebrot

Brot, Brötchen, Kuchen, KeksePosted by Rincewind1969 28 Jul, 2011 19:32:20
Zutaten für 1 Blech:
70 g Dinkelvollkornmehl
60 g Mehrkorn- oder Haferflocken
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Buchweizenkörner
30 g Leinsamen
1 TL Salz
1 TL Schwarzkümmel
270 ml Wasser
1 EL Olivenöl

zum Bestreuen:
ca 50 g kräftigen Käse, geraspelt


Zutaten

Zubereitung:

Alle Zutaten (außer Käse) in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Auf mit Backpapier belegtem Backblech ausstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft ca. 65-70 Minuten backen.

Wichtig: Nach 10 Minuten Backzeit bereits in Scheiben oder kleine Quadrate schneiden (sehr gut eignet sich ein Pizzaroller), sonst ist es nicht mehr möglich, mit Käse bestreuen und dann weiterbacken.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Käseknäckebrot