Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Banoffee Pie

Brot, Brötchen, Kuchen, KeksePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 11:12:31
Zutaten für 4 Personen:
1 Dose (400ml) gezuckerte Kondensmilch
125g Othellokekse
50g Butter
2-3 Bananen in dünnen Scheiben
1 Sahne (200ml)
1 Päckchen Vanillezucker

Kakaopulver oder Schokotropfen o.ä. für die Deko


Zutaten für Banoffee Pie

Zubereitung:

Zubereitung des Toffees:
Kondensmilchdosen geschlossen und immer schön mit Wasser bedeckt für etwa 3 Stunden kochen. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Am besten einen Tag vorher gleich mehrere Dosen auf Vorrat kochen.

Kakaokekse im Blitzhacker zerkleinern (oder mit dem Nudelholz in einer Gefriertüte eingewickelt) und mit der verflüssigten Butter vermischen, so daß ein schöner Teig entsteht, diesen dann ca. 0,5 - 1 cm dick in einer großen Form oder auf mehreren kleinen Formen richtig festdrücken. Das Ganze eine gute Stunde in den Kühlschrank, damit es schön fest wird.
Toffee auf dem Boden verteilen, die Bananen darauflegen, die Sahne mit dem Vanillezucker schlagen und auf den Pie geben, mit Kakaopulver oder beliebigem Anderem dekorieren.

Banoffee Pie