Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Rincewinds selbstgemachte Leckereien

Inhalt:

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Sokrates, (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph

Hier gibt es viele leckere Köstlichkeiten zu sehen. Die Rezepte sind alle von mir erprobt und für gut befunden worden. Meist sind sie fettarm zubereitet, also auch zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet. Die "sündigeren" Gerichte findet ihr unter sonstige Rezepte. Die Zutaten sind im normalen Supermarkt, Reformhaus oder Asia-Laden zu bekommen, die Kräuter züchte ich z.T. auf dem Balkon, aber getrocknete Ware ist natürlich auch möglich.

Buchweizenpfanne

Glyx-RezeptePosted by Rincewind1969 04 Aug, 2011 12:08:24
Zutaten für 4 Portionen:
200g Buchweizen
500ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
4 Nelken
2 Eigelb
2 EL Olivenöl
200g Egerlinge gehackt
1 gr. Möhre gestiftelt
1 gr. Stange Porree in Ringen
4 EL Joghurt od. saure Sahne
1 TL Oregano
1 Gemüsezwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe gepresst
Salz, Pfeffer, Muskat
2 EL Parmesan frisch gerieben
½ Bund Schnittlauch in Röllchen


Zutaten für Buchweizenpfanne

Zubereitung:

Gemüsebrühe aufkochen, Buchweizen einstreuen, Lorbeer und Nelken zufügen, bei schwacher Hitze 15min ausquellen lassen, Lorbeer, Nelken entfernen. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anrösten, Lauch und Karotten zugeben, scharf anbraten, Pilze kurz mitbraten. Leicht salzen, mit Pfeffer und Muskat würzen, etwas abkühlen lassen. Eigelb und Joghurt verrühren und Gemüse damit binden. Buchweizen und Gemüse mischen, in leicht gefettete Auflaufform geben und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10min überbacken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Buchweizenpfanne